© Didi Maier

freizeit Essen & Trinken
09/14/2020

Hotspot: Neuer, alter Glanz

Didi Maier eröffnete das „Wernbacher“ in Salzburg kürzlich wieder.

Das „Wernbacher“ war in Salzburg Kult. Einst gaben sich hier Filmlegenden wie Romy Schneider oder Curd Jürgens ein Stelldichein. Im Frühling jedoch schloss das Traditionscafé seine Pforten. Didi Maier eröffnete es kürzlich wieder, – der charmante 50ies-Stil ist geblieben. Der Sohn der Haubenköchin Johanna Maier ließ schon mit diversen innovativen Gastrokonzepten aufhorchen. Tagsüber wird man nun im „Wernbacher by Didi Maier“ frühstücks- und lunchtechnisch bestens versorgt und zu späterer Stunde oder, wann immer man Lust hat, locken ausgesuchte Weine, Champagner, köstliche Cocktails und eine spannende Auswahl an Gin. Ganz in der Tradition des Gründers und begnadeten Barmixers Frank Wernbacher. (Christina Fieber)

Wernbacher by Didi Maier Franz-Josef-Straße 5, 5020 Salzburg

www.didimaier.at/de/wernbacher, 0662/88 10 99, Mo-Sa ab 8 Uhr

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.