© Heidi Strobl

freizeit
11/15/2013

Tuna mit Apfel & Koriander

von Heidi Strobl

.

Zutaten

1 mittelgroßer Herbstapfel

1 EL Sweet Chili Sauce

frischer Koriander

1 Zitrone

geröstetes Sesamöl

Pflanzenöl

1 frisches Tuna-Steak (ca. 150 g)

Sesam-Salz ( Gomasio)

Man braucht: 1 Pfanne, 1 Schüssel, 10 Minuten. Ca. 310 kcal

Tuna-Steak abwaschen und trockentupfen. Beidseitig mit etwas Zitronensaft beträufeln. Apfel waschen, vierteln, Gehäuse entfernen, Fruchtfleisch klein würfeln. Korianderblättchen abzupfen (dünne Stiele bleiben dran), fein schneiden. Apfel mit Koriander, Chilisauce und dem Saft der halben Zitrone verrühren, mit ein paar Tropfen Sesamöl würzen. Tuna in Gomasio wenden, fest andrücken. 1 EL Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen, Tuna darin beidseitig kurz braten. Innen soll er warm werden, aber rosa bleiben. Tuna mit dem Apfelsalat anrichten.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.