© PR/Beigestellt

freizeit
06/12/2020

Buch der Woche: Lysah

„Birthday Letters“ von Ted Hughes.

von Sabine Edelbacher

Diese Gedichtsammlung begleitet mich schon seit meinen musikalischen Anfängen in London, wo ich bei „Open Mic Nights“ viele Erfahrungen sammeln und meine ersten selbst komponierten Lieder vor Publikum spielen konnte. Für mich ist die Poesie der Liedtexte einer der wichtigsten Aspekte in meiner Musik und die große Vielfalt an Gedichten in „Birthday Letters“ gibt mir immer wieder die Möglichkeit, nach Inspiration zu suchen.

Die international tätige Künstlerin hat vor Kurzem ihre Debütsingle „Stronger“ veröffentlicht: www.iamlysah.com
www.facebook.com/iamlysah
Instagram @iamlysah

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.