© Ingo Pertramer

freizeit
05/22/2020

Buch der Woche: Tarek Leitner

„Wer hat meinen Vater umgebracht“ von Édouard Louis.

von Sabine Edelbacher

Der Titel enthält kein Fragezeichen. Das deutet schon darauf hin, dass das Buch eine Antwort bietet – eine durchaus überraschende und wütende. Es ist kein Krimi. Ich finde es reizvoll, herauszufinden, wie wir als Gesellschaft geworden sind, was wir sind. Dabei einen Elternteil und sich selbst in den Fokus zu nehmen, lässt uns Zeitgeschichte anders betrachten – aufschlussreich!

Der Journalist und Fernsehmoderator veröffentlichte soeben sein neues Buch: „BerlinLinz. Wie mein Vater sein Glück verbrauchte“, www.brandstaetterverlag.com
Instagram @tarek.leitner
www.facebook.com/Brandstaetter.Verlag
Instagram @brandstaetterverlag