© John Maher

Buch der Woche
09/13/2019

Buch der Woche: Edwyn Collins

„Der Fänger im Roggen“ von J. D. Salinger

von Sabine Edelbacher

Ich weiß, es ist beinahe ein Klischee, dieses Buch zu wählen, aber 1993 war ich gerade nach der Scheidung meiner Eltern nach Glasgow gezogen. Ich ging als scheuer und ein wenig ungeschickter Teenager in einer neuen Stadt in eine neue Schule. Meine Englischlehrerin wurde auf mich aufmerksam und überreichte mir ein Buch mit den Worten „Ich denke, du solltest das hier lesen“. So geschah es und die seltsame Art sowie die zugleich ehrliche und anmaßende Stimme des erzählenden jungen Heldens übten magnetische Wirkung auf mich aus: Ein Bub kämpfte sich durch seine Kindheit. Es verwundert nicht, dass junge Menschen heute genauso wie ich damals Antworten darin finden. Ich sagte ihr, dass es das Beste war, dass ich jemals gelesen hatte. Später gründete ich einen Plattenverlag namens „H. C. I“. Möglich, dass wir jetzt mehr von Heranwachsenden und mentalen Stress verstehen oder aber auch nicht. Jedenfalls wird Holden immer für sie da sein.

Mit „A Girl Like You“ landete der schottische Musiker einen Welthit. Diverse Live-Auftritte in Österreich: 26.-28. & 30. September, www.edwyncollins.com
www.facebook.com/edwyncollinsofficial
Instagram @mredwyncollins