© Viktor Kotlubei

freizeit

Buch der Woche: Dina Larot über „Südsee“ von Hugo A. Bernatzik

Die Malerin über das Werk, das sie in eine tropische Zauberwelt führen sollte.

von Sabine Edelbacher

12/11/2020, 10:00 AM

Dieses Buch, das mir als Zwölfjährige in die Hände fiel, veranlasste mich 30 Jahre später mit Tochter Judith in die tropische Zauberwelt der „Insel der Götter und Dämonen“, nämlich Bali, zu reisen. Ich erlag einem süßen Gift, dem Zauber der Riten, der Begegnung mit den Seelen der Verstorbenen. Nach Wien zurückgekehrt studierte ich viele Jahre lang Indologie und Judaistik. All das Unerklärliche, Mystische, die überlieferten Texte aus Philosophie und Religion flossen ein in die Bilder, die ich malte.

* Die Malerin hat wieder ausgewählte Aquarelle in ihrem Kunstkalender 2021 verewigt:
www.dinalarot.at
www.facebook.com/Dina-Larot
Instagram @dinalarot

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Buch der Woche: Dina Larot über „Südsee“ von Hugo A. Bernatzik | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat