© Herbert Zotti

freizeit
11/20/2020

Buch der Woche: Radek Knapp

Der Schriftsteller über „Die Goldgruber Chroniken“ von Nicolas Mahler

von Sabine Edelbacher

Als Kind las ich am liebsten Comics, wie „Superman“ oder „Die Fantastischen Vier“. Später, als ich erwachsen war, sah ich keinen Grund damit aufzuhören und ging fließend zu „Asterix“ über. Und dann, als ich Autor wurde, stieß ich auf „Die Goldgruber Chroniken“ von Nicolas Mahler. Es gibt kein treffenderes und ernüchternderes Buch für „Kreative“ und jene, die sich für solche halten.

* Das aktuelle Buch des Schriftstellers: "Von Zeitlupensymphonien und Marzipantragödien“,
www.amalthea.at
www.facebook.com/verlagamalthea
Instagram @amaltheaverlag

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.