© APA/dpa/Maja Hitij

Einfache Sprache
10/22/2019

Was man beachten muss, wenn man im Winter mit dem Fahrrad fährt

Wenn man im Winter mit dem Fahrrad unterwegs ist, sind einige Dinge zu beachten.

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

Der KURIER gibt wichtige Tipps, was man beachten sollte,
wenn man im Winter mit dem Fahrrad unterwegs ist.

Licht-Anlage prüfen

Bevor man mit dem Fahrrad im Dunkeln fährt,
sollte man unbedingt die Licht-Anlage
vom Fahrrad überprüfen.
Es gibt gesetzliche Regelungen für die Licht-Anlage
an Fahrrädern.
Diese müssen eingehalten werden.

Bremsen

Die Bremsen beim Fahrrad sollten
regelmäßig kontrolliert werden.
Weichere Brems- Beläge sind bei Regen
und bei Kälte besser.
Brems-Beläge sind ein Teil der Bremsen.

Fahrrad-Kette ölen

Man sollte die Fahrrad-Kette öfter
mit speziellem Öl beschmieren.
Nach dem es das erste Mal geschneit hat,
sollte man die Fahrrad-Kette alle 14 Tage ölen.
Die Schaltung sollte man auch mit Öl einschmieren.

Reifen-Druck senken

Bei Eis oder Schnee sollte man den
Reifen-Druck etwas senken.
Am besten sind spezielle Reifen für den Winter.

Passende Jacken

Man sollte eine Jacke anziehen die beim Po
etwas länger ist.
Am besten sind bunte, wasserdichte Sportjacken.

Vorsichtig sein

Im Winter sollte man beim Fahren gut aufpassen
und nicht plötzlich bremsen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.