© APA/HERBERT PFARRHOFER

Einfache Sprache

Die Caritas bittet um Speden für obdachlose Menschen

Die Caritas sammelt Geld um Winterpakete für Obdachlose zu kaufen. Auch für andere Dinge braucht die Caritas Spenden.

von Inklusive Lehrredaktion

12/06/2019, 10:28 AM

Link zum Original-KURIER-Artikel

Die Caritas sammelt Geld, um Winterpakete
für obdachlose Menschen zu kaufen.
Obdachlose Menschen haben keine Wohnung.
Wer obdachlose Menschen unterstützen will,
kann bei der Caritas so ein Winterpaket kaufen.
Das Winterpaket kostet 50 Euro.
In jedem Winterpaket ist ein Schlafsack
und eine warme Mahlzeit enthalten.

Im 6. Bezirk gibt es eine
Einrichtung für Obdachlose, von der Caritas.
Diese Einrichtung heißt Gruft.
Dort können Menschen, die kein zu Hause haben,
gratis schlafen.
Zusätzlich gibt es auch noch
den „Kältebus“ von der Caritas.
Im Kältebus fahren Mitarbeiter von der Caritas
und suchen nach Obdachlosen,
um ihnen zu helfen.
Außerdem gibt es den „Canisibus“.
Mitarbeiter fahren mit dem Canisibus an Orte,
wo sich obdachlose Menschen aufhalten
und verteilen heiße Suppe an sie.
Außerdem gibt es auch noch das Kältetelefon.
Das Kältetelefon erreicht man
unter der Nummer: 01/4804553.
Das Kältetelefon soll man anrufen,
wenn man Abend jemanden im Freien sieht,
der Hilfe braucht.
In diesem Winter gab es schon
964 Anrufe beim Kältetelefon.

Das Ziel der Caritas ist es, noch bis Jahresende
100 000 Euro Spenden zu sammeln.
Winterschuhe, Unterhosen und Ohrstöpsel
können auch gespendet werden.
Ohrstöpsel könnten Obdachlose in der
Gruft brauchen, weil es in der Nacht
laut werden kann.
Obdachlose Menschen brauchen dringend Hilfe.


Hier kann man Geld an die Caritas spenden:
https://www.caritas.at/spenden-helfen/spenden/

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Die Caritas bittet um Speden für obdachlose Menschen | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat