© APA/EXPA/JOHANN GRODER

Coronavirus

Dänemark stuft Tirol als gleich gefährlich wie China und Iran ein

Dänisches Außenministerium begründete die Entscheidung mit der hohen Ansteckungsrate bei Skiurlauben in Italien und Österreich.

03/12/2020, 07:23 AM

Auf der Liste jener Länder, in die die dänische Regierung von sämtlichen Reisen abrät, zählt nun auch Österreich, speziell das Bundesland Tirol. Das Außenministerium in Kopenhagen veröffentlichte am Mittwochabend eine erweiterte Liste mit Reisewarnungen aufgrund des Coronavirus.

Tirol befindet sich damit auf der gleichen Warnstufe wie die chinesische Provinz Hubei, die oberitalienischen Regionen Piemont, Aosta, Lombardei, Emilia-Romagna, Venezien und Marche, weiters der Iran und zwei südkoreanische Gebiete.

Ein Sprecher des Außenministeriums begründete die Entscheidung mit der hohen Ansteckungsrate bei Skiurlauben in Italien und Österreich. Der Sprecher kündigte eine mögliche Ausdehnung der Reisewarnung auf weitere Länder und Regionen an.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Dänemark stuft Tirol als gleich gefährlich wie China und Iran ein | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat