© G-STOCKSTUDIO/ISTOCKPHOTO.COM

Werbung
03/20/2021

Wiener Städtische: 300 neue MitarbeiterInnen gesucht

Die Wiener Städtische bleibt trotz Corona-Pandemie weiterhin auf Expansionskurs. Engagierte und motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Lehrlinge werden ab sofort aufgenommen.

Ein Jahr Pandemie hinterlässt auch tiefe Spuren am heimischen Arbeitsmarkt. Derzeit sind rund 490.000 Personen arbeitslos und 478.000 Personen in Kurzarbeit.

Doch die Wiener Städtische ist als eine der größten heimischen Versicherungen gut durch die herausfordernde Zeit gekommen. Neben den digitalen Tools, die sich gerade in den letzten Wochen und Monaten sehr bewährt haben, bleibt jedoch die persönliche Beratung und Betreuung der Kunden ein zentrales Element des Geschäftsmodells. Ralph Müller, Generaldirektor der Wiener Städtischen: „Die persönliche Kundenbetreuung auf höchstem Niveau ist der Kern unseres Erfolges, und deshalb wollen wir in diesem Bereich auch weiter expandieren. Daher suchen wir aktuell österreichweit insgesamt 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Außendienst sowie 100 Lehrlinge. Wir bieten eine Karriere in einer der zukunftssichersten Branchen und einem der stabilsten und krisenerprobtesten Unternehmen des Landes mit über 190 Jahren Geschichte.“

Wer engagiert und flexibel ist, kann in einem Job bei der Wiener Städtischen nur gewinnen.

Ralph Müller | CEO Wiener Städtische

Jobs mit Perspektive

Die Versicherungsbranche wächst: Die Themen Sicherheit und Vorsorge gewinnen weiterhin an Bedeutung. Denn die Menschen wollen sich selbst und ihre Liebsten umfassend abgesichert wissen. Der Beruf des Versicherungsberaters ist also krisenfest und bietet gute Zukunftsperspektiven. Neu- und Quereinsteiger erhalten in der Wiener Städtischen eine umfassende Grundausbildung, die sie auf die zukünftigen Herausforderungen gut vorbereitet. Vorwissen ist somit nicht notwendig, aber auf jeden Fall von Vorteil. Jede Versicherungskauffrau/jeder Versicherungskaufmann in der Wiener Städtischen absolviert außerdem die BÖV-Prüfung: Dabei handelt es sich um die Außendienstprüfung bei der Bildungsakademie der Österreichischen Versicherungswirtschaft. Dieses Zertifikat bestätigt höchste Beratungsqualität. Versicherungsberater erwerben damit vertiefendes Branchenwissen, das ein solides Fundament für die Praxis darstellt. Auch nach der Grundausbildung wird Aus- und Weiterbildung großgeschrieben.

Lebenslanges Lernen

Die Wiener Städtische setzt auf das Konzept lebenslanges Lernen, wodurch sich vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten und Karrierechancen ergeben. Abhängig von der Persönlichkeit und Engagement sind verschiedene Karrierewege möglich. Nach der Ausbildung werden unterschiedliche weiterführende Schulungen und Ausbildungsmaßnahmen angeboten, mit denen man sich in bestimmten Bereichen zum Spezialisten (z.B. Fonds- oder Businessprofi) weiterbilden kann. Müller: „Unsere Versicherungsberaterinnen und Versicherungsberater sind unsere Visitenkarte nach außen und wichtige Vertrauenspersonen für unsere Kundinnen und Kunden. Daher ist es für Bewerberinnen und Bewerber wichtig, dass sie Freude am persönlichen Umgang mit Menschen haben und auch eine hohe soziale Kompetenz mitbringen. Wer darüber hinaus engagiert und flexibel ist, kann in diesem Job nur gewinnen.“

Die Wiener Städtische hat ihren Mitarbeitern viel zu bieten. Das Unternehmen ist nicht nur ein sicherer und stabiler Arbeitgeber, sondern bietet auch ein fixes Angestelltenverhältnis mit guten Verdienstmöglichkeiten. Darüber hinaus profitieren Mitarbeiter von einer hohen sozialen Absicherung, der Möglichkeit im Homeoffice zu arbeiten und Benefits wie Essenszulagen oder medizinischen Angeboten. Müller: „Uns ist die Vereinbarkeit von Beruf und Familie sehr wichtig und daher sind flexible Arbeitszeitmodelle, Papa-Teilzeit oder auch ein Betriebskindergarten selbstverständlich. Die Wiener Städtische zählt seit Jahrzehnten zu den familienfreundlichsten Unternehmen in Österreich – darauf sind wir sehr stolz!“

100 Lehrlinge gesucht

Auch in Zeiten von Corona und steigender Jugendarbeitslosigkeit steht die Wiener Städtische jungen Menschen auf Jobsuche als starker Partner zur Seite. 100 Lehrlinge werden für den Ausbildungsstart im Herbst 2021 gesucht. Die Wiener Städtische ist Arbeitgeber für mehr als ein Drittel aller Lehrlinge in der Versicherungswirtschaft und damit einer der größten österreichischen Lehrlingsausbildner in der Branche. Müller: „Die Nachwuchsförderung hatte in der Wiener Städtischen schon immer einen ganz besonderen Stellenwert. Gerade jetzt ist es uns wichtig, jungen Menschen eine Perspektive zu geben und ihnen den Einstieg ins Berufsleben zu ermöglichen. Für Jugendliche, die in der Arbeitswelt noch nicht Fuß gefasst haben, ist diese Zeit besonders schwer. In diesem Alter sollten sie eigentlich den Grundstein für ihre Zukunft legen, doch zahlreiche Lehrstellen fehlen.“ Insgesamt haben in den letzten fünf Jahren österreichweit 250 Jugendliche ihre Lehre in der Wiener Städtischen erfolgreich absolviert, mehr als ein Drittel sogar mit „ausgezeichnetem“ oder „gutem“ Erfolg.

Digitale Recruiting-Plattform

Die Wiener Städtische hat die Recruiting-Plattform guterjob.at ins Leben gerufen. Neben Informationen zum Unternehmen, Berufsbildern, Expertentipps, Mitarbeiter-Interviews und Karrieremöglichkeiten finden sich auf der Plattform alle offenen Stellen, für die man sich gleich online bewerben kann. Aktuell werden österreichweit 300 kommunikative, engagierte und kompetente Persönlichkeiten, die ihre Karriere im Außendienst starten wollen, gesucht. Darüber hinaus ist das Unternehmen einer der größten Lehrlingsausbildner in der Branche und bietet jedes Jahr 100 jungen Menschen die Möglichkeit, ihre Lehre im Versicherungsvertrieb zu starten. Jetzt vorbeischauen, informieren und bewerben: guterjob.at

Check die Lehre

Social Media Kanäle für Lehrlinge und alle, die es werden wollen

Wer mehr über das Thema Lehre bei der Wiener Städtischen erfahren will, sollte auch auf Facebook und Instagram vorbeischauen. Dort finden sich nützliche Infos rund um das Thema Lehre bei einem der größten heimischen Versicherungsunternehmen. Unter „Check die Lehre“ findest du aber auch witzige Sprüche und Bilder. Schau vorbei und lass dich inspirieren!

Mehr Infos unter: 
www.facebook.com/checkdielehre und
www.instagram.com/checkdielehre

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.