© Anna Rauchenberger

Werbung
02/25/2020

Damit sich Unternehmer auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können

Um im Geschäftsleben erfolgreich zu sein, müssen sich Unternehmen auf ihr Kerngeschäft fokussieren können. Und sie benötigen Partner, die ihnen bei wichtigen Entscheidungen beratend zur Seite stehen.

Österreich, Land der Vereine. Rund 125.000 Vereine werden derzeit in Österreich gezählt, Tendenz steigend. Diese Entwicklung und das hierzulande ausgeprägte Interesse an Vereinszugehörigkeiten manifestiert sich auch in den jüngsten Mitgliedszahlen des KSV1870. Seit wenigen Wochen vertraut Dschungel Wien, das Theaterhaus für junges Publikum, als 26.000stes Unternehmen in Sachen Risikomanagement und Gläubigerschutz auf die umfassenden Vorsorge- und Notfall-Leistungen des Gläubigerschutzverbandes. „Gerade im künstlerischen Umfeld, mit sehr knapp kalkulierten Budgets, sind wir auf risikominimierende Maßnahmen angewiesen. Wir haben uns für eine KSV1870 Mitgliedschaft entschieden, weil wir mit den KSV1870 Services die notwendige Unterstützung bekommen, um kaufmännisch die besten Entscheidungen zu treffen“, erklärt Alexandra Hutter, Geschäftsführerin und kaufmännische Leitung des Dschungel Wien. Das renommierte Wiener Theaterhaus für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene kann sich so noch besser auf seine gesellschaftliche Verantwortung und Aufgabe konzentrieren, bewegtes Theater für bewegende Zeiten zu gestalten.

Gerade im künstlerischen Umfeld sind wir auf risikominimierende Maßnahmen angewiesen.

Alexandra Hutter | Geschäftsführerin und kaufmännische Leitung Dschungel Wien

Wirtschaftliche Risiken waren gestern

Fundierte unternehmerische Entscheidungen fußen auf verlässlichen Informationen. Objektive Bonitätsinformationen, rasches Inkasso und eine vertrauensvolle Gläubigervertretung in Insolvenzverfahren seitens des KSV1870 sorgen dafür, dass sich Unternehmen auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren können. „Es geht vor allem darum, unsere Mitglieder und Kunden zur richtigen Zeit mit der richtigen Information zu versorgen“, erklärt Ricardo-José Vybiral, CEO der KSV1870 Holding AG. „Wir stehen unseren Mitgliedern besonders dann zur Seite, wenn es darum geht, sie vor finanziellen Risiken zu schützen, damit ihre eigene Liquidität nicht gefährdet wird.“

Wir stehen unseren Mitgliedern besonders dann zur Seite, wenn es darum geht, sie vor finanziellen Risiken zu schützen.

Ricardo-José Vybiral | CEO der KSV1870 Holding AG

Vorsorge- und Notfall-Kit aus einer Hand

Gerade in einer solch schnelllebigen Zeit wie wir sie aktuell vorfinden, ist ein effizientes Risikomanagement für Unternehmen entscheidend, um erfolgreich zu agieren. Dabei geht es nicht nur darum, die richtigen Notfall-Tools in der Schublade zu haben, etwa in Form von Inkasso- oder Insolvenzleistungen. Langfristig gesehen geht es vor allem um das Thema der Vorsorge und der Schaffung einer gesunden Basis, auf der das eigene Geschäft aufgebaut werden kann. Dabei helfen objektive Bonitätsinformationen, auf die nicht nur zu Beginn zurückgegriffen werden sollte. Auch während einer bereits bestehenden Geschäftsbeziehung ist es empfehlenswert, Entwicklungen stets im Blick zu haben – denn es kann sich immer etwas ändern. So zeigt das KSV1870 Rating bei 85 % aller Insolvenzen bereits 12 Monate im Vorhinein ein erhöhtes Risiko an, wodurch Unternehmen frühzeitig entsprechende Maßnahmen treffen können.

Mit einer KSV1870 Mitgliedschaft erhalten Firmen ein 360°-Paket mit vielfältigen Maßnahmen für die verschiedensten Situationen – und können sich so ganz auf ihr Kerngeschäft konzentrieren.