© Unsplash

Werbung
12/17/2019

Gesünderes Naschen: Das sind Alternativen zu Süßigkeiten

Was tun, wenn uns der Heißhunger auf Süßes packt? Mit diesen Tipps tappen Sie nicht in die Zuckerfalle.

Das Nachmittagstief ist so ein typischer Moment. Und der gemütliche Fernsehabend. Oder auch der Abschluss eines pikanten Abendessens: Die Rede ist vom Naschmoment.

Wenn uns der Gusto packt

Anstatt dem Gusto gleich nachzugeben, können Sie Folgendes versuchen: Warten Sie zehn Minuten. Vielleicht vergeht das Gelüste. Vielleicht finden Sie auch heraus, dass Sie durstig oder hungrig sind und besser eine kleine Jause einlegen. Ist das Verlangen nach Süßem nach zehn Minuten nicht gewichen, bereiten Sie sich eine kleine Portion Süßes auf einem Teller vor. Große Packungen verleiten uns nämlich dazu, immer weiterzuessen.

Naschen auf die leichte Art

Jeder 2. Österreicher ernährt sich ungesund.* Bewusste Ernährung ist aber gar nicht so schwierig. Anstatt der Tafel Schokolade könnten Sie zu folgenden gesünderen Lebensmitteln greifen:

  • Süßes Obst wie Bananen, Weintrauben, Beeren, Marillen
  • Frisch gepresste Obstsäfte
  • Ungesalzene Nüsse, Mandeln, Sonnenblumenkerne
  • Rosinen oder andere Trockenfrüchte
  • Naturjoghurt mit ein bisschen Honig und Zimt
  • Eine Tasse Kakao – selbst gesüßt anstatt bereits gemischt
  • Mit Schokolade überzogene Nüsse
  • Dunkle Schokolade statt weißer oder Milchschokolade

Vorsicht, versteckter Zucker

Denken Sie daran, dass Zucker nicht nur in Naschereien steckt. Fruchtjoghurt, Müslimischungen, Limonaden, Säfte aus Konzentraten, Ketchup, fertige Dressings und Fertigprodukte im Allgemeinen enthalten häufig viel Zucker. Versuchen Sie, hier Zucker einzusparen. Vielleicht können Sie weitgehend auf zuckerhaltige Getränke verzichten, dann wiegt eine Rippe Schokolade nicht so schwer in Ihrem Kalorienhaushalt.

Fazit

Nicht zu naschen ist für viele keine Option. Außerdem haben wir nach einigen Tagen Enthaltung oft einen großen Rückfall. Lieber Zuckerfallen im Alltag reduzieren und gesünder naschen.

Sie wollen wissen, welche kleinen Tipps und Tricks noch große Auswirkung auf ihre Gesundheit haben? Mit der App „Meine Generali“ können Sie eine online Sprechstunden mit einem Generali GesundheitsCoach vereinbaren. Dieser ausgebildete Ernährungsberater hilft bei der individuellen und vor allem nachhaltigen Ernährungsumstellung.

*Quelle: Meinungsumfrage Generali Versicherung AG, Umfragezeitraum: 09/2019, Stichprobe: 3.164 Personen