Wohnungseinbruch

© APA/dpa/Nicolas Armer / Nicolas Armer

Chronik Wien
10/09/2020

Wien-Wieden: Mutmaßliche Einbrecherin in Lokal erwischt

Die Verdächtige sperrte sich in der Toilette des Lokals ein.

In der Nacht auf Donnerstag wurde im Bereich der Favoritenstraße in Wien-Wieden in ein Geschäft eingebrochen. Als die Polizei dort eintraf, war schon der Lokalbetreiber vor Ort und meinte, dass sich eine unbekannte Person in dem Geschäft befinden würde.

Verdächtige wollte fliehen

Die Polizisten durchsuchten die Räumlichkeiten und stießen auf eine 20-jährige Slowakin. Die Verdächtige versuchte noch zu flüchten und sperrte sich laut Polizei in der Toilette des Lokals ein. Erst nach mehreren Aufforderungen soll sie herausgekommen sein. Sie soll Einbruchswerkzeug und Drogen dabeigehabt haben.

Die Polizisten nahmen die Frau fest und zeigten sie wegen des Einbruchsdiebstahls und nach dem Suchtmittelgesetz an. Sie befindet sich in einer Justizanstalt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.