Symbolbild

┬ę GNEDT/Kurier

Chronik Wien
07/10/2022

Mann starb bei Zimmerbrand in Wien-Meidling

Am Sonntagnachmittag gingen mehrere Notrufe bei der Feuerwehr ein.

Ein ungef├Ąhr 80 Jahre alter Mann ist bei einem Zimmerbrand am Sonntagnachmittag in Wien-Meidling gestorben. Bei der Feuerwehr waren mehrere Anrufe eingegangen, nachdem es zu einer Rauchgasdurchz├╝ndung gekommen war. Das Feuer in der Wohnung im f├╝nften Stock eines Mehrparteienhauses in der Rosasgasse war von der Stra├če aus sichtbar, sagte J├╝rgen Figerl, Sprecher der Berufsfeuerwehr auf APA-Anfrage. Die Einsatzkr├Ąfte waren gegen 16 Uhr verst├Ąndigt worden.

Mit zwei L├Âschleitungen wurde das Feuer gel├Âscht, parallel dazu wurde die Personensuche durchgef├╝hrt. Dabei wurde der leblose Mann aufgefunden. Ein ├ťbergreifen der Flammen auf andere Wohnungen konnte die Feuerwehr durch das rasche Eingreifen verhindern.

Jederzeit und ├╝berall top-informiert

Uneingeschr├Ąnkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare