++ THEMENBILD ++ SALZBURG: FEUERWEHR / NOTRUF / 122 / EINSATZKRÄFTE

© APA/BARBARA GINDL / BARBARA GINDL

Chronik Wien
09/18/2020

Wien-Mariahilf: Feuerwehr findet reglose Person bei Wohnungsbrand

Die Person wurde reanimiert und ins Spital gebracht. Ihr Zustand ist kritisch.

Die Wiener Berufsfeuerwehr rückte in der Nacht auf Freitag zu einem Wohnungsbrand in der Nelkengasse aus. Als die Einsatzkräfte dort eintrafen, brachen sie die schon deutlich erwärmte Wohnungstüre auf und bekämpften den Brand unter Atemschutz mit einer Löschleitung.

In der Wohnküche fanden die Einsatzkräfte eine reglose Person auf einem Sofa. Sofort brachte die Feuerwehr die Person in Sicherheit und begann mit der Reanimation. Die Berufsrettung brachte den Mann in einem kritischen Zustand in ein Krankenhaus. 

27 Mann im Einsatz

Das Feuer war rasch gelöscht - gegen 5 Uhr konnte "Brand aus" gemeldet werden. Stiegenhaus und Brandwohnung wurden mit einem Hochleistungslüfter rauchfrei gemacht. Weitere Bewohner des Hauses waren aber nicht gefährdet. Die Brandursache muss erst ermittelt werden. Die Feuerwehr war mit 27 Mann und sechs Fahrzeugen im Einsatz.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.