© TierQuarTier Wien

Chronik Wien

Strafbar: Welpe in Park ausgesetzt

Frau fand Welpen angebunden in einem Park in Ottakring, Wien und brachte ihn ins "TierQuarTier" Wien.

von Teresa Sturm

09/18/2020, 08:52 AM

Ein acht bis zehn Wochen alter RĂŒde der Rasse Belgischer SchĂ€ferhund wurde von jemandem in einem Park im 16. Wiener Gemeindebezirk angebunden. Eine Frau fand das Tier und brachte es ins "TierQuarTier" Wien.

Dem Welpen wurde der Name Crazy Diamond gegeben. Er ist gechippt, aber nicht registriert.

Hinweise

Das Aussetzen von Tieren fĂ€llt unter den Strafbestand TierquĂ€lerei. Daher bittet man vonseiten des "TierQuarTier" um Hinweise, sollte jemand den Besitzer kennen. Auf der Stadt Wien-Website „Fundservice fĂŒr Haustiere in Wien“ der Abteilung „VeterinĂ€ramt und Tierschutz“ sind in der Stadt Wien gefundene Haustiere mit einer Fund-Identifikationsnummer angefĂŒhrt: www.wien.gv.at/gesellschaft/tiere/fundservice. FĂŒr sachdienliche Hinweise kann man die Hotline unter +43 1 4000 - 8060 erreichen.

Wir wĂŒrden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfĂŒr keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und ĂŒberall top-informiert

UneingeschrÀnkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Strafbar: Welpe in Park ausgesetzt | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat