© REUTERS/LUCY NICHOLSON

Chronik Wien
07/16/2021

Impfen ohne Anmeldung: Neue Angebote nächste Woche in Wien

Bis zu 2.000 Dosen täglich extra stehen im Austria Center Vienna zur Verfügung. Die aktuelle Auslastung sieht man online.

In Wien steht die kommende Woche der Corona-Impfstoff von Biontech/Pfizer auch ohne Anmeldung zur Verfügung. Montag bis Sonntag von 7.00 bis 19.00 Uhr kann jeder Impfwillige ohne vorherige Registrierung zum Austria Center Vienna (ACV) kommen und seinen ersten Stich mit dem mRNA-Vakzin erhalten. Mitzubringen ist lediglich ein Personalausweis und - wenn vorhanden - eine E-Card, teilte das Büro von Gesundheitsstadtrat Peter Hacker (SPÖ) am Freitag in einer Aussendung mit.

Flexibel vereinbar

Mit dem Impfstoff von Biontech/Pfizer werden Personen über zwölf Jahre geimpft. Der Abstand zur zweiten Teilimpfung kann flexibel vereinbart werden - es müssen zumindest drei Wochen zwischen erster und zweiter Impfung liegen. Pro Tag können im Rahmen der Aktion ohne Anmeldung bis zu 2.000 Personen immunisiert werden. Auf der Internetseite www.acv.at zeigt eine Ampel die Auslastung bei diesem Impfangebot.

Die gleiche Aktion ohne Anmeldung läuft diese Woche noch bis Sonntag im Austria Center mit dem Vakzin von Johnson & Johnson, bei dem vorerst keine Zweitimpfung notwendig ist. Neben den Angeboten im ACV stehen die Impfboxen am Rathausplatz und an den Wochenenden auf der Donauinsel bzw. das Impfboot auf der Alten Donau ebenfalls weiterhin ohne vorherige Anmeldung zur Verfügung. Der Wunsch nach einer raschen, unkomplizierten Impfung sei weiterhin groß, hieß es seitens der Stadt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.