© Christian Hlinak (Christian Ha Photography) / Loco Bar

Chronik Wien
08/27/2020

Vorerst keine weiteren Corona-Fälle in Wiener Gürtel-Lokal

Plus von 130 Infektionen binnen 24 Stunden

In Wien sind vorerst keine weiteren Fälle aufgetaucht, die in Zusammenhang mit jenem Gürtellokal stehen, in dem vier Mitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet worden waren. Das berichtete ein Sprecher des Krisenstabs am Donnerstag der APA. Zwei der betroffenen Beschäftigten waren Kellner, die auch in Kontakt mit Gästen gestanden sein sollen.

Aktuell weist die Statistik für die Bundeshauptstadt 7.504 positive Testungen aus. Das sind um 130 Fälle mehr als am Mittwoch. Die Zahl der mit dem Virus in Zusammenhang stehenden Todesfälle beträgt unverändert 210. Insgesamt 5.598 Personen sind wieder genesen.

In Wien wurde zuletzt vor allem ein massiver Fall-Anstieg bei Reiserückkehrern registriert. Betroffen sind in erster Linie Urlauber aus Kroatien, der Türkei und dem Kosovo. Doch auch Heimkehrer aus den österreichischen Bundesländern sind in der Liste vertreten. Menschen, die aus diesen oder aus Nicht-Risikostaaten nach Wien zurückkommen können sich beim Ernst-Happel-Stadion kostenlos untersuchen lassen. Die Teststraße ist heute wieder bis 21.00 Uhr in Betrieb.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.