© Kurier/gruber franz

Chronik Wien
10/08/2019

Tanzcafés: Die Wiederbelebung im Dreivierteltakt

Zwei Drittel tanzen gerne, aber nur ein Bruchteil tut’s. Nun sollen mehr Möglichkeiten geschaffen werden

von Anna-Maria Bauer

Sonntags führt im Wiener Stadtbräu der Weg ins Untergeschoß auch in die Vergangenheit. Auf der Treppe kommen einem gemeinsam mit Männern in Hosenträgern auch die Evergreens aus der eigenen Tanzschulzeit entgegen: Rock Around The Clock. Jailhouse Rock. Achy Breaky Heart. Auf der Tanzfläche zwischen den Tischen wirbeln Paare über die Fliesen.

Mit seinem „Sonntagstanz “ bietet das das ehemalige Chattanooga am Graben die ungewöhnliche Möglichkeit, Boogie, Jive oder Walzer zu tanzen.

Es soll aber nicht das einzige Tanzcafé bleiben.