© DANIEL ZUPANC/Tiergarten Schönbrunn

Chronik Wien
02/27/2020

Tada! Der Name ist da, Eisbären-Mädchen heißt Finja

Ganze 20.964 Namensvorschläge sind beim Tiergarten Schönbrunn angekommen.

Heute, Donnerstag ist der Welteisbärentag. Und passend dazu hat der Tiergarten Schönbrunn den Namen für das kleine Eisbären-Mädchen verraten. Exakt 20.964 Namensvorschläge hat der Zoo bekommen. Und daraus einen gewählt.

Trommelwirbel! Die Kleine heißt Finja.

 

„Wir freuen uns sehr über das enorme Interesse und möchten uns herzlich für alle Vorschläge bedanken. Da waren einige Extraschichten nötig, um alle Vorschläge zu sichten.“, zeigt sich Tiergartendirektor Stephan Hering-Hagenbeck überwältigt. Das Tierpfleger-Team habe sich die Wahl nicht leicht gemacht. „Wir haben uns schlussendlich für Finja entschieden, weil der Name einen schönen Klang hat und gut zu den Namen der Eltern Nora und Ranzo passt. Finja bedeutet die Weiße und Schöne, was natürlich auf unser Eisbären-Mädchen sehr zutreffend ist“, erklärt Tierpflegerin Alessa Esau.

Das Jungtier Fans in aller Welt. Die Namensvorschläge kamen nicht nur aus ganz Österreich, sondern auch aus Deutschland, Japan, Estland und den USA. Wer weiß, vielleicht gingen sie fast an die Grenzen des Internets, um es nach nordische Namen zu durchforsten. Oft reichten Eltern die Vorschläge für ihre Kinder ein, auch Altersheime, Vereine und zahlreiche Schulklassen beteiligten sich an der Namenssuche.  

 

Im Tiergarten Schönbrunn steht das gesamte kommende Wochenende im Zeichen des Welteisbärentages. Es gibt ein großes Familienprogramm rund um die bedrohten weißen Bären. Spielerisch lernen Kinder, warum es in der Arktis nur noch rund 20.000 Eisbären gibt und welchen Beitrag jeder zum Klimaschutz leisten kann. Beim Spiel „Welche Wahl ist eisbärenfreundlicher?“ erraten sie, was besser fürs Klima ist: ein heimischer Apfel oder eine exotische Mango? Die Fahrt mit der Straßenbahn oder mit dem Auto? Und ein Packeis-Puzzle verdeutlicht die Problematik des schmelzenden Lebensraumes der mächtigen Tiere.

Eisbärentage: 29. Februar und 1. März 2020 bei der Eisbärenwelt im Tiergarten Schönbrunnvon 9:00 bis 16:30 Uhr.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.