Notarzt

© Kurier / Gerhard Deutsch

Chronik Wien
06/02/2020

Schwer verletzt: 17-Jähriger stürzte in Wiener Skaterpark

Der Jugendliche war mit seinem Fahrrad auf eine Rampe gefahren.

Ein 17-Jähriger ist am Pfingstmontag mit einem Fahrrad auf einer Rampe in einem Skaterpark in Wien-Liesing gestürzt und hat sich dabei schwere Kopfverletzungen zugezogen.

Der Unfall passierte gegen 17.30 Uhr im Fridtjof-Nansen-Park. Der Jugendliche wurde von der Berufsrettung erstversorgt und ins Krankenhaus gebracht.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare