++ THEMENBILD ++ FINANZPOLIZEI

© APA/HERBERT-PFARRHOFER / HERBERT-PFARRHOFER

Chronik Wien
12/02/2019

Schwarzarbeit: Gesamtes Personal in Wiener Lokal festgenommen

Zahlreiche Mitarbeiter dürften zudem ohne aufrechten Aufenthaltstitel in Österreich gearbeitet haben.

Fremdenpolizei und Finanzpolizei führten am Freitagabend eine Kontrolle in einem Veranstaltungslokal in Wien-Meidling durch. Dabei wurde das gesamte Gastronomiepersonal wegen des Verdachts fehlender Aufenthaltsgenehmigungen und der Schwarzarbeit festgenommen.

Es handelte sich um fünf Männer und sechs Frauen aus Serbien im Alter zwischen 21 und 51 Jahren. Der Betreiber des Lokals, das regelmäßig für Hochzeiten gebucht wird, wurde angezeigt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.