Man Hiding Jeans In Jacket At Store

© Getty Images/iStockphoto / Andrey Popov/IStockphoto.com

Chronik Wien
01/30/2021

Schlagkräftiger Ladendieb in Wien festgenommen

Der 24-Jährige soll im vergangenen Oktober eine Hose gestohlen und einen Ladendetektiv attackiert haben.

Ein schlagkräftiger mutmaßlicher Dieb ist am Freitag in seiner Wohnung in Wien-Favoriten festgenommen worden. Wie Polizeisprecher Markus Dittrich am Samstag berichtete, soll der 24-Jährige am 22. Oktober des vergangenen Jahres in einem Bekleidungsgeschäft in Liesing eine Hose gestohlen haben. Als er beim Verlassen des Geschäfts von einem Ladendetektiv angehalten wurde, soll er dem Detektiv mehrere Faustschläge versetzt und Fersengeld gegeben haben.

Nach langwierigen Ermittlungen konnte der Tatverdächtige nun ausgeforscht werden. Die Festnahme erfolgte auf Anordnung der Staatsanwaltschaft, die wegen Verdachts auf räuberischen Diebstahl ermittelt. Da sich der Mann zum Festnahmezeitpunkt in behördlich angeordneter Covid-19-Quarantäne befand, wurde die Festnahme von einem Kompetenzteam der Wiener Bereitschaftseinheit durchgeführt. Der 24-Jährige befindet sich mittlerweile in der Isolierabteilung einer Justizanstalt.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare