++ THEMENBILD ++ POLIZEI / NOTRUF / SICHERHEIT / EINSATZKRÄFTE / EXEKUTIVE

© APA/LUKAS HUTER / LUKAS HUTER

Chronik Wien
12/12/2021

Pärchen brach in Bäckerei ein und stahl Geldkassette mit Cent-Münzen

20-Jähriger verletzte sich beim Einschlagen der Eingangstür, er und seine 19-jährige Begleiterin wurden gefasst.

Ein junges Pärchen ist in der Nacht auf Sonntag in Wien-Donaustadt festgenommen worden, nachdem sie die gläserne Eingangstür einer Bäckerei mit einem Stößel eingeschlagen und eine Geldkassette entwendet hatten. Wie die Landespolizeidirektion mitteilte, wurden die 19-Jährige und ihr 20-jähriger Begleiter gleich danach von Beamten der Polizeiinspektion Puchgasse angehalten. Der Stößel aus Metall und die Kassette, in der sich nur Cent-Münzen befanden, wurden sichergestellt.

Der 20-Jährige musste von Sanitätern der Rettung versorgt werden. Er dürfte sich beim Einschlagen der Scheibe geschnitten und dabei einige Blutstropfen im Lokal hinterlassen haben.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.