Die App zeigt in Echtzeit an, wann Ampeln auf Grün schalten.

© PID/Christian Fürthner

Chronik Wien
11/04/2021

Neue App: Auf der „grünen Welle“ durch die Innenstadt

Die App zeigt in Echtzeit an, wann Ampeln auf Grün schalten. Derzeit läuft eine Testphase.

Wenn man es eilig hat, erwischt man sie ohnehin nie – und auch sonst eher nur zufällig: die sogenannte „grüne Welle“. Mit einer neuen App, die sich ab sofort in der Testphase befindet, soll sich das nun ändern.

Die App „Grüne Welle Wien“ zeigt den Nutzerinnen und Nutzern in Echtzeit ihre individuelle grüne Welle auf ihrer Route durch die Stadt.

Sprich: Sie errechnet, bei welcher Geschwindigkeit man die nächste Ampel bei Grün erreicht bzw. wie lange die kommende Ampel noch auf Rot steht. „Natürlich alles im Rahmen der geltenden Tempolimits“, sagt Verkehrsstadträtin Ulli Sima (SPÖ), die das Projekt gemeinsam mit Kapsch TrafficCom präsentiert hat.

So können Rückstaus vermieden werden, man fährt spritsparender und reduziert den CO2-Ausstoß. 75 Ampeln sind derzeit für den Testbetrieb miteinander vernetzt – und zwar rund um den Ring, in der Prinz-Eugen-Straße, am Landstraßer Gürtel und beiderseits des Donaukanals über eine Strecke von 17 Kilometern.

Falls der Test erfolgreich ist, sollen 600 Ampeln an Hauptverkehrsrouten umgerüstet werden. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.