Die Polizei nahm die Ermittlungen auf

Symbolbild

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Wien
08/29/2021

Mann wollte Tochter der Freundin aus dem Fenster werfen

Frau und Mutter leicht verletzt. 32-Jähriger festgenommen. Hatte 1,94 Promille.

Ein stark betrunkener Mann hat am Samstagabend in Wien-Favoriten seine Lebensgefährtin und deren Tochter angegriffen. Zuerst soll der 32-jährige Rumäne die 28-jährige Tochter gewürgt und anschließend versucht haben, sie aus dem Fenster zu werfen. Die 50-Jährige eilte ihrer Tochter zur Hilfe. Beide Frauen wurden leicht verletzt, der 32-Jährige festgenommen. Er hatte 1,94 Promille, weshalb eine Einvernahme noch nicht möglich war, berichtete die Polizei am Sonntag.

Beamte des Stadtpolizeikommandos Favoriten wurden gegen 22.30 Uhr von der 28-Jährigen in die Wohnung in der Laxenburger Straße gerufen. Dort gaben die Frauen an, dass der Rumäne zuerst die 28-Jährige gewürgt haben soll, berichtete Polizeisprecher Daniel Fürst. Anschließend wollte der Betrunkene sie aus dem Fenster im zweiten Stock drücken. Als die 50-Jährige ihrer Tochter half, attackierte der 32-Jährige auch sie. Der Mann wurde mehrfach angezeigt.

Verpassen Sie keine Nachricht wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.