Man Hiding Jeans In Jacket At Store

© Getty Images/iStockphoto / Andrey Popov/IStockphoto.com

Chronik Wien
02/20/2020

Wien: Ladendieb flüchtete aus Fenster und verletzte Polizisten

Der Mann verletzte sich auf der Flucht durch Wien-Meidling auch selbst. Er befindet sich mittlerweile in Haft.

Ein 26-Jähriger soll am Mittwochnachmittag in einem Bekleidungsgeschäft versucht haben, mehrere Gegenstände zu stehlen. Bevor er das Geschäft in der Meidlinger Hauptstraße verlassen konnte, wurde er allerdings angehalten und zur Indenttätsfeststellung in ein Büro gebracht. Dort soll der mutmaßliche Dieb plötzlich aufgesprungen und durch ein Fenster geflüchtet sein. Nach einer kurzer Verfolgung konnten ihn Polizisten aber anhalten.

Der Mann zeigte sich allerdings alles andere als einsichtig. Laut Polizei setzte er sich mit Faustschlägen und Tritten zur Wehr. Drei Beamte erlitten dadurch Verletzungen und konnten ihren Dienst nicht fortsetzen.

Da auch der 26-Jährige nach dem Fluchtversuch über Schmerzen in seinem linken Bein klagte, wurde er unter polizeilicher Begleitung zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Da dort die Haftfähigkeit festgestellt wurde, befindet er sich mittlerweile in Haft. Er wurde wegen Widerstands gegen die Staatsgewalt, schwerer Körperverletzung sowie Diebstahls angezeigt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.