© Cavalluccio/Juliana Mayr

Chronik Wien
10/18/2021

Il Cavalluccio bekommt Wein-Ecke und präsentiert 50 italienische Rebsorten

Das Lokal in der Göttweihergasse im 1. Bezirk plant darüber hinaus weitere Neuerungen.

von Stefanie Rachbauer

Das Il Cavalluccio stellt sein Konzept um: Zusätzlich zum Restaurant ist an der Adresse Göttweihergasse 2 ab dieser Woche eine sogenannte Enoteca zu finden. Das ist quasi eine Probierstube für Weine, wie sie in Italien häufig zu finden ist. Sie wurde in einer kleinen Ecke des Lokals eingerichtet.

Gestartet wird mit einer Auswahl an 50 verschiedenen italienischen Rebsorten. Dazu werden „schlichte, aber gepflegte“ Speisen serviert, heißt es in einer Ankündigung.

Die operative Leitung der Enoteca Cavalluccio übernimmt Luca Launek. Er ist in der Gastro-Szene kein Unbekannter und wird dort allen voran mit der Trattoria Martinelli im Palais Harrach verbunden.

Eröffnung am Donnerstag

Offiziell eröffnet wird die Enoteca Cavalluccio am Donnerstagnachmittag. Sie soll nicht die einzige Neuerung bleiben: Die Weinstube sei nur ein Vorgeschmack darauf, was sich aus dem Restaurant entwickeln solle, teilt man seitens des Lokals mit.

Die Zukunft bringe „weitere Überraschungen“, die zu gegebener Zeit verraten werden sollen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.