© APA/HERBERT NEUBAUER

Chronik Wien
08/15/2019

Freizeit-Tipps: Langes Wochenende ohne Langeweile

Afrika-Tage, Open-Air-Konzerte und Freiluft-Kino: Wie sich das lange Wochenende schön verbringen lässt.

von Stefanie Rachbauer, Konstantin Auer

Am Feiertag wurde ausgeschlafen. Nun will die freie Zeit genutzt werden. Wer das Glück hat, am heutigen Zwickeltag nicht arbeiten zu müssen, hat drei freie Tage vor sich – an denen der Wiener Veranstaltungskalender prall gefüllt ist. Der KURIER liefert den Überblick.

Hafen Open Air: Österreichische Musik und heimische Nachwuchstalente sind das Aushängeschild des Hafen Open Air. Für die heurige 13. Ausgabe des Festivals, das am Freitag und Samstag im Alberner Hafen stattfindet, hat sich unter anderem Conchita Wurst angekündigt.

Info: 11., Friedhof der Namenlosen. Jeweils ab 13 Uhr, Eintritt frei. Details unter www.hafenopenair.at

 

 

Afrika-Tage: Die tägliche Portion Reggae-Musik kann man sich derzeit auf der Donauinsel holen: Am Freitag tritt Don Carlos (20 Uhr) auf, am Samstag Memoria (20.30 Uhr) und am Sonntag Patrice (20.30 Uhr). Davor gibt es Trommel- und Bauchtanz-Sessions sowie Kinderprogramm.

Info: 21., bei der Floridsdorfer Brücke. Freitags geöffnet von 14 bis 24 Uhr, samstags und sonntags von 11 bis 24 Uhr. An der Tageskassa (bis 17 Uhr) kosten Tickets 9 Euro, an der Abendkasse 25 Euro. Weitere Infos unter www.wien.afrika-tage.de

Arena Sommerkino: Zwischen Graffiti und Backstein startet dieser Tage das Sommerkino in der Arena. Am Freitag steht „Raving Iran“ auf dem Programm, am Samstag „Heavy Trip“.

Info: 3., Baumgasse 80. Einlass ist jeweils um 20 Uhr, Filmbeginn gegen 21 Uhr. Eintritt: 6 Euro. Das ganze Programm: www.arena.wien

 

Skate-Contest: Für Sportliche oder Sportbegeisterte findet am Samstag ab 14 Uhr im Rahmen der „Skate off the Art“-Veranstaltungsreihe im Wien Museum ein Skateboard-Contest statt. Im extra kreierten Skaterpark kann man sich – ob Profi oder Anfänger – mit anderen messen. Das Preisgeld beträgt 1.200 Euro, Anmeldungen sind vor Ort bis 15 Uhr möglich.

Info: 4., Karlsplatz 8. Samstag, 14 bis 21 Uhr. Der Eintritt ist frei. Infos unter: www.blue-tomato.com

 

50 Jahre Woodstock: Vom Ausschlafen haben die Hippies beim Woodstock-Festival sicher auch nicht viel gehalten. Heuer jährt sich das Konzert zum 50. Mal. Im Volkspark Laaerberg findet deswegen von Donnerstag bis Samstag eine Veranstaltungsreihe statt. Am Freitag treten etwa „Children of the Revolution“ auf, am Samstag singt Daniela Flickentanz.

Info: 10., Zugang zum Park: Alaudagasse 42. 15. bis 17. August, jeweils ab 17 Uhr. Das Programm unter: www.dream-music.at

Sonnenscheinbazar: Lange im Bett bleiben und auf den Flohmarkt gehen ist kein Widerspruch – zumindest am Sonntag beim Sonnenscheinbazar in der Metastadt. Schnäppchen sind dort nicht frühmorgens zu machen, er startet nämlich erst um 10 Uhr. Die Besucher können bei Musik vom DJ stöbern, Stärkungen gibt es im Food Corner.

Info: 22., Dr. Otto-Neurath-Gasse 3. 10 bis 16 Uhr. Näheres unter www.mondscheinbazar.at