Polizei brachte den Mann unter Kontrolle

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Wien

Floridsdorf: 15-Jähriger nach Raub festgenommen

Der Jugendliche wollte einem Bekannten eine „Lektion“ erteilen. Die Fahndung nach drei Mittätern läuft.

12/03/2022, 02:08 PM

Ein 15-Jähriger ist am Freitagabend von der Polizei festgenommen worden, nachdem er in Wien-Floridsdorf gemeinsam mit drei noch unbekannten Mittätern einen 16 Jahre alten Burschen beraubt hatte. Als Motiv führte er ins Treffen, dieser habe schlecht über ihn geredet, daher habe er ihm eine „Lektion“ erteilen wollen. Die Suche nach den Komplizen läuft, teilte die Landespolizeidirektion am Samstag mit.

Die Gruppe hatte sich zur Wohnung des 16-Jährigen begeben und diesen aufgefordert, vors Haus zu kommen. Dort wurde er von dem Quartett mit einem Klappmesser bedroht, die Halbstarken nahmen ihm Bargeld im mittleren zweistelligen Euro-Bereich ab. Nachdem der 16-Jährige wieder in die Wohnung zurückgekehrt war, verständigte seine Mutter die Polizei. Der 15-Jährige wurde wenig später an seiner Meldeadresse festgenommen. Die Ermittlungen laufen.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Floridsdorf: 15-Jähriger nach Raub festgenommen | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat