© Kurier / Franz Gruber

Chronik Wien
01/25/2021

Corona-Demo: 40 Anzeigen am Sonntag in der Wiener Innenstadt

Erneut wurden Abstandsregeln missachtet.

Gegen 13 Uhr trafen sich am Sonntag rund 50 Teilnehmer zur einer angemeldeten Versammlung unter dem Titel „Demaskierte Aktiv“ in der Wiener City. Die Versammlungsteilnehmer gingen anschließend durch die Innenstadt in Richtung Mariahilfer Straße.

Am Platz der Menschenrechte hielt der Demo-Zug vorübergehend an. Dabei wurde vom Großteil der Teilnehmer der erforderliche Mindestabstand nach der geltenden Covid-19-Notmaßnahmenverordnung missachtet.

Die Demonstranten wurden daraufhin angehalten und insgesamt rund 40 Anzeigen nach der Covid-Verordnung erstattet. Um 15 Uhr endete die Versammlung im Bereich der Mariahilfer-Straße.

Verpassen Sie keine Nachricht von Feuerwehr, Rettung und Polizei in Wien mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.