© Kurier/Gerhard Deutsch

Chronik Wien
01/22/2020

APA-Turm in Wien-Döbling soll abgerissen werden

Inhaber Signa lässt die Nachnutzung des Gebäudes noch offen. Der 1970 fertiggestellte Turm gilt als asbestbelastet.

Der sogenannte APA-Tum in Wien-Döbling wird abgerissen, berichtet Heute (Mittwoch-Ausgabe). Besitzer des 82 Meter hohen Gebäudes, in dem bis 2005 die APA-Austria Presse Agentur untergebracht war und das seitdem leer steht, ist die Signa Development des Immo-Investors Rene Benko. Wie es mit dem Gelände im Norden Wiens weitergeht, wollte das Unternehmen nicht kommentieren.

Der 1970 fertiggestellte Büroturm gilt als asbestbelastet. In der Immobilienbranche war der Abriss erwartet und ein Neubau als Mischung aus Wohnungen und Büros erwartet worden. In unmittelbarer Nähe des Gebäudes befinden sich die Niederlassungen von Kronen Zeitung, Heute und KURIER. Die APA wiederum ist an den Wiener Naschmarkt übersiedelt.

Bei einem KURIER-Lokalaugenschein Mittwochvormittag gaben die Bauarbeiter vor Ort an, von einem möglichen Abriss noch nichts zu wissen. Derzeit werde das Erdgeschoß einbruchssicher gemacht, zudem verschale man zerbrochene Fenster.

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.