Cobenzl-Chef Podsednik, Wieninger, Christ, Huber, Edlmoser und Lobner von Mayer am Pfarrplatz  (v. li.).

© Wien Wein Gruppe/Raimo Rudi Rumpler

Chronik Wien
09/03/2020

68 Weingüter in Wien und NÖ laden zur Erste-Lagen-Verkostung

Bei der "Tour de Vin" stellen 68 Winzer Weine aus ihren besten Lagen in die Auslage. Mit dabei sind auch acht Wiener Betriebe.

von Bernhard Ichner

Eigentlich hätte der Termin schon im Mai stattfinden sollen - doch dann kam Corona und die Verkostung der Weine aus den besten Lagen der Österreichischen Traditionsweingüter (ÖTW) musste warten. Am kommenden Wochenende ist es aber endlich so weit: Am Samstag (5.9.) und am Sonntag (6.9.) öffnen insgesamt 68 renommierte Weingüter aus Wien und Niederösterreich ihre Kellertüren.

In Wien nehmen an der "Tour de Vin" die Weingüter Christ, Edlmoser, Cobenzl, Fuhrgassl-Huber, Mayer am Pfarrplatz, Rotes Haus, Hajszan Neumann und Wieninger teil.

68 Weingüter für 25 Euro

Dazu kommen bekannte Betriebe vom Wagram, aus dem Krems-, Kamp- und Traisental sowie aus Carnuntum. Vertreten sind prominente Namen und vielversprechende Newcomer. Eine Auflistung gibt es hier.

Für die Erste-Lagen-Verkostungstour benötigt man lediglich einen Button, der um 25 Euro bei jedem der teilnehmenden Betriebe erhältlich ist. Dieser berechtigt sowohl am 5. als auch am 6. September, jeweils von 10 bis 18 Uhr, in sämtlichen Weingütern zur Degustation.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.