Chronik | Welt
16.07.2017

Rohanis Bruder wegen Finanzdelikten festgenommen

Nach mehreren Befragungen des Präsidentenbruders sei eine Kaution festgelegt worden.

Der Bruder von Irans Präsident Hassan Rouhani ist festgenommen worden. Hossein Fereydoun würden Finanzdelikte zur Last gelegt, sagte der stellvertretende Leiter der Justizbehörden, Gholamhossein Mohseni Ejei, am Sonntag laut Staatsfernsehen bei einer Pressekonferenz. Nach mehreren Befragungen des Präsidentenbruders sei eine Kaution festgelegt worden, die Fereidun aber nicht habe bezahlen können.