Greta Thunberg ist sauer

© APA - Austria Presse Agentur

Faktencheck
09/24/2019

Greta Thunberg ist wütend - und die Wissenschaft gibt ihr recht

Neben ihren emotionalen Worten argumentierte Thunberg stichhaltig, warum es härtere Maßnahmen zum Klimaschutz braucht.

von Elisabeth Hofer

Greta Thunberg war wütend und emotional, als sie am Montag ihre Rede auf dem UN-Klimagipfel hielt. „Ihr habt mir meine Jugend gestohlen“, hatte die 16-jährigen Klimaaktivistin etwa gesagt. Und an die anwesenden Politiker gerichtet: „Wie könnt ihr es wagen?“

Medienberichte weltweit drehten sich um die außergewöhnliche Rede. Im Mittelpunkt standen dabei allerdings mehr Dramaturgie und Wortwahl der Schwedin, als ihre Argumente.

Schade eigentlich – denn der KURIER-Faktencheck zeigt, dass Thunbergs Rede den aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen entspricht.