Der Bub musste vom Notarzt reanimiert werden

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Welt
03/18/2021

Achtjähriges Mädchen in Slowenien von Hund getötet

Trotz rascher medizinischer Hilfe an Ort und Stelle verstorben.

In Slowenien ist ein achtjähriges Mädchen von einem Hund getötet worden. Die Tragödie ereignete sich am Mittwochnachmittag in Menges, rund 15 Kilometer nördlich der Hauptstadt Ljubljana. Nach Angaben der Polizei hatte sich das Kind dem im Innenhof angeketteten Hund genähert und wurde gebissen. Das Tor stand offen.

Trotz schneller medizinischer Hilfe sei die Achtjährige noch an Ort und Stelle ihren Verletzungen erlegen, erklärte ein Polizeibeamte am Donnerstag. Nach Medieninformationen soll es sich um einen Rottweiler-Deutscher Schäferhund-Mischling handeln.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.