Symbolbild

© REUTERS/Randall Hill

Chronik Österreich
01/28/2020

Wetter: Nach dem Sturm "Lolita" wird es "heiß"

Kommende Woche können die ersten Frühlingsgefühle erwachen - bis zu 20 Grad sind möglich.

Mit den kommenden Tagen zieht sehr abwechslungsreiches Wetter ins Land - zunächst wird es stürmisch und es schneit. Dann wird es aber warm.Aber von vorn. Zuerst gibt es ein Warnung vor Sturmböen: Von Westen her trifft am Dienstag die Kaltfront "Lolita" auf Österreich und bringt gehörig Neuschnee an die Alpennordseite bis ins Mariazellerland. Zunächst ist vor allem in Vorarlberg und Tirol mit Sturmböen mit Windspitzen von bis zu 100 km/h zu rechnen.

Schneefall auch im Wienerwald

Am Mittwoch ist es im ganzen Land windig. Auch in Wien sind Böen mit 60 bis 80 km/h möglich. Am Vormittag kann es von Westösterreich bis nach Linz und im Wienerwald schneien. Nur an der Alpensüdseite sind ein paar Sonnenstunden drinnen, sagt Meteorologe Steffen Dietz vom Wetterdienst Ubimet.

Die Temperaturen liegen zwischen 1 Grad an der Alpennordseite und 9 Grad in der Südsteiermark.

Mildes Wetter vor Weihnachten

Der Donnerstag bringt dann ein Zwischenhoch: In Südösterreich scheint von Beginn an die Sonne und auch im Norden und Osten verziehen sich die Wolken zunächst. Doch in den Abendstunden wird es wieder regnen.

Die Temperaturen liegen zwischen 3 und 11 Grad in Graz und am Alpenostrand. Auch im Gebirge wird es am Donnerstag milder - die Schneefallgrenze steigt auf 1.500 Meter.

Unbeständiges Wochenende

Unbeständig geht es auch am Freitag weiter - das nächste Tief trifft auf die Alpennordseite und bringt Wolken und Schauer. Im Süden und Osten des Landes sind aber Sonnenstunden möglich.

"Für die Jahreszeit wird es sehr mild, im Flachland sind wir fast überall im zweistelligen Bereich", sagt Dietz. Die Temperaturen liegen zwischen 5 und 14 Grad. Nur in einigen Tälern in Kärnten und Salzburg bleiben tiefere Temperaturen.

Der Samstag beginnt im Gebirge regnersich, während die Temperaturen weiter steigen. Im Süden und Osten sind bis zu 15 Grad möglich. "Es erwachen die ersten Frühlingsgefühle. Am Montag oder Dienstag sind dann sogar 20 Grad möglich", prognostiziert Dietz.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.