Vier Menschen starben

© APA/zeitungsfoto.at/DANIEL LIEBL

Chronik Österreich
09/06/2019

Vier Tote im Polizei-Hubschrauber: Krisensitzung im Ministerium

Vor acht Jahren zerschellte ein Polizei-Hubschrauber im Achensee: Kommen die wahren Hintergründe nun doch noch ans Licht?

von Dominik Schreiber, Kid Möchel

Im November 2016 platzte die Bombe: Der KURIER veröffentlichte erste Dokumente, die starke Hinweise darauf liefern, dass die Ursache für den Absturz eines Polizei-Hubschraubers in den Achensee (mit vier Toten) vertuscht worden sein könnte. Ein Vogelschlag oder ein epileptischer Anfall wurden als Unfall-Ursache im offiziellen Endbericht des Innenministeriums genannt.

Doch Zeugen, interne Dokumente und Untersuchungen durch Experten ergeben ein ganz anderes Bild.