© FF Niederöblarn

Chronik Österreich
06/24/2021

Vermisst: 82-Jähriger wird im obersteirischen Ennstal gesucht

Feuerwehren auch entlang und auf der Enns im Einsatz.

Im obersteirischen Ennstal ist seit Mittwoch eine groß angelegte Suchaktion nach einem 82-Jährigen im Laufen, der seit Dienstag als vermisst gilt. Feuerwehren suchten mit Booten die Enns und ihre Uferbereiche im Gemeindegebiet von Haus im Ennstal (Bezirk Liezen) und flussabwärts ab. Auch Feuerwehrtaucher kamen zum Einsatz, wie der Bereichsverband Liezen am Donnerstag mitteilte.

Knapp nach 14.00 Uhr erfolgte die Anforderung zur Unterstützung an die Feuerwehr Haus und die Wasserdienst-Stützpunkte Aich, Rottenmann, Niederöblarn und Altaussee. Ersterer stellte eine Zille, die drei anderen je ein Motorboot zur Verfügung. Nachdem die Suche entlang der Enns gegen Abend erfolglos abgebrochen werden musste, wurde sie am Donnerstag wieder aufgenommen. Wurde am Mittwoch noch die Enns großräumig abgesucht, konzentrierte sich der Schwerpunkt der Suchaktion nach dem 82-jährigen Einheimischen auf das Gemeindegebiet von Haus im Ennstal. Auch die Polizei, die Alpinpolizei mit Suchhunden, die Bergrettung, die Wasserrettung sowie eine zivile Kajak-Truppe beteiligten sich an der Suche.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.