© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Österreich
06/18/2021

Mann wollte Handtasche retten - in Salzach ertrunken

Am Mittwoch ist ein 67-jähriger beim Versuch eine Handtasche aus dem Waser zu holen, in den Fluss gestürzt und wurde seither vermisset. Nun wurde er tot geborgen.

In Bischofshofen im Salzburger Pongau ist am Donnerstagabend eine tote Person aus der Salzach geborgen worden. Der 67-jährige Rumäne war am Mittwoch in den Fluss gestürzt und wurde seither vermisset.

Wasserrettung und Feuerwehr starteten eine großangelegte Suchaktion. Der obdachlose Zeitungsverkäufer wurde rund 300 Meter südlich des Wasserkraftwerkes Imlau mittels Sonartechnik geortet und um 21.40 Uhr von Tauchern aus neun Metern Tiefe geborgen.

Wollte Handtasche retten

Der Mann hatte sich am Mittwochabend mit einer 45-jährigen Einheimischen bei einer Freizeitanlage im Bereich von Parkbänken an der Böschung aufgehalten. Laut Polizei fiel vermutlich die Handtasche der Frau über die Böschung.

Der 67-Jährige wollte sie holen und stürzte dabei in die Salzach. Eine 31-jährige Joggerin hatte gegen 20.00 Uhr von einem Steg aus beobachtet, wie eine zunächst unbekannte Person vom linken Salzachufer aus in den Fluss stürzte, abtrieb und unterging. Sie alarmierte per Handy die Rettungskräfte.

Rund 60 Einsatzkräfte der Wasserrettung und 100 Feuerwehrleute suchten mit Unterstützung eines Polizeihubschraubers den Fluss und das Ufer nach dem Vermissten bis 23.00 Uhr erfolglos ab. Es wurde lediglich ein einzelnes Kleidungsstück gefunden.

Die Suche wurde am Donnerstag um 7.00 Uhr mit einem Wasserrettungsteam aus Bischofshofen wieder aufgenommen. Nachdem die Leiche am Abend entdeckt und geborgen worden war, wurde diese mit einem Boot der Wasserrettung ans Ufer gebracht. Polizeilichen Informationen zufolge gibt es keine Hinweise auf Fremdeinwirkung. Die Beamten gehen von einem Unfall aus.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.