Chronik Österreich
10/29/2019

Themen des Tages: Nachrichten-Überblick aus der KURIER-Redaktion

Post soll 18 Millionen Euro Strafe zahlen, Merz fordert Merkel-Abgang, 700 Euro Strafe für Ex-FPÖ-Chef

Guten Abend aus der KURIER-Redaktion,

was hat uns heute bewegt, welche Themen waren heute relevant? Ein Überblick von Andreas Puschautz.

  • Datenskandal: Post soll 18 Millionen Euro Strafe zahlen
    Exorbitante Verwaltungsstrafe gegen das börsennotierte Unternehmen. Warnmeldung für Aktionäre, Post will gegen Urteil berufen (mehr dazu hier). 
     
  • Strache schwänzt Prozess: 700 Euro Strafe für Ex-FPÖ-Chef
    Wegen unentschuldigten Fernbleibens als Zeuge hat der Ex-FPÖ-Chef eine Ordnungsstrafe bekommen (mehr dazu hier).
     
  • Merz fordert Merkel-Abgang
    "Grottenschlecht": Ihr ehemaliger Widersacher um die CDU-Spitze richtet der Kanzlerin im deutschen Fernsehen Unfreundlichkeiten aus (mehr dazu hier).
     
  • "Fußball-Märchen": Vom Bootsflüchtling zu Roma-Profi
    Der 18-jährige Ebrima Darboe kam vor drei Jahren als unbegleiteter Minderjähriger über das Mittelmeer nach Sizilien (mehr dazu hier).

Heute in KURIER Plus

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.