Die Polizei nahm die Ermittlungen auf

Symbolbild

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Österreich
04/04/2021

Schuss aus Auto: Frau beim Spaziergang verletzt

62-jährig Frau wurde von Projektil getroffen, das vermutlich aus einer CO2-Waffe abgeschossen wurde.

Der Vorfall ereignete sich am Ostersonntag in Feldkirchen bei Graz. Eine 62-jährige Frau aus dem Bezirk Graz-Umgebung war kurz nach 14 Uhr mit ihrem Hund auf einer Wiese in der Nähe der Flughafenstraße spazieren.

Plötzlich hörte die Frau drei Schüsse und spürte kurz darauf einen brennenden Schmerz am Oberschenkel und hörte ihren Hund jaulen.

Die Schüsse dürften aus einem hellen Pkw, laut Polizei "ähnlich einem VW Golf", abgefeuert worden sein. Das Fahrzeug flüchtet in Richtung Norden.

Die 62-Jährige erlitt eine leichte Verletzung und begab sich selbst in ärztliche Behandlung. Ob der Hund verletzt wurde ist noch unklar, er wies zunächst keine erkennbaren Verletzungen auf. Aufgrund der Angaben kann vermutet werden, dass es sich bei der Waffe um eine CO2-Waffe handelt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.