Symbolbild

© APA/dpa/Friso Gentsch

Chronik Österreich
10/21/2021

Salzburg: Diebin stahl Eheringe von 81-jähriger Witwe

Die Kriminelle fragte die Pensionistin auch noch direkt nach Geld, bevor sie sich wieder aus dem Staub machte.

Eine Diebin hat sich am Mittwochnachmittag in das Haus einer Pensionistin in der Stadt Salzburg geschlichen und der 81 Jahre alten Bewohnerin zwei Eheringe gestohlen. Es handelte sich um die Ringe der Witwe und ihres verstorbenen Mannes.

Die unbekannte Frau betrat das Zweifamilienhaus über die offenstehende Haustür, während die 81-Jährige in ihrem Garten war. Die Diebin sprach die Witwe auch direkt an und bat sie um Geld - allerdings ohne Erfolg. Danach verschwand die Unbekannte wieder.

Eine Stunde später bemerkte die 81-Jährige, dass sie bestohlen worden ist und erstattete Anzeige. Die Verdächtige wurde bisher nicht ausgeforscht, erklärte am Donnerstag eine Sprecherin der Landespolizeidirektion auf Anfrage.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.