Chronik Österreich
09/27/2019

Nachrichten-Überblick: Die wichtigsten Themen des Tages

Klima-Proteste, die letzten TV-Wahlduelle, blaue Spesen-Affäre, IS-Rückkehrer und Hochstände aus Häftlingshand.

Guten Morgen...

... aus dem KURIER-Newsroom. Wir melden uns an dieser Stelle mit den wichtigsten Themen des Tages. 

Wenn Sie via Newsletter informiert bleiben wollen, dann melden Sie sich doch für den "Weckruf" von unserer Chefredakteurin Martina Salomon an - mehr dazu hier

Was heute wichtig ist

  • Megaproteste: Die Welt streikt fürs Klima. In 3.186 Städten in 170 Ländern gehen heute Millionen Menschen auf die Straße. Was sie fordern, würde ihr Leben massiv verändern (mehr Infos).

  • Hofer in TV-Wahlfinale: "Strache hat im Moment andere Sorgen“. Der FPÖ-Skandal stand am Beginn der ORF-Elefantenrunde im Mittelpunkt. Hofer kündigte Konsequenzen an. Insgesamt wirkte die Runde bereits etwas müde. Die KURIER-Analyse (mehr dazu hier).
     
  • Nach Spesen-Affäre: Bei den Blauen brechen die Dämme. Täglich tauchen neue Vorwürfe auf – jetzt treffen sie FPÖ-Chef Hofer: Partei bezahlte einen Gartenzaun (hier weiterlesen).
     
  • Extremismus: Was tun mit IS-Rückkehrern? Tausende sitzen noch in Lagern fest. Sie könnten aber ein Problem für Europa werden, warnen Experten (zum Artikel).
     
  • Sinnvolle Beschäftigung: Hochstände aus Häftlingshand. Reviereinrichtungen werden in der Justiz-Außenstelle Oberfucha gefertigt und dann bundesweit verkauft (mehr Infos).

Wetter

Sonnig und warm: In der Früh kann es im Osten Österreichs noch Wolken und vereinzelte Regenschauer geben. Nach und nach aber setzt sich die Sonne durch. Es wird warm mit Höchstwerten zwischen 18 und 25 Grad. Am Nachmittag ziehen im Westen einzelne Wolken auf und es kann etwas regnen.

Was über Nacht passiert ist

  • Asylwerber darf Tischler-Lehre machen. Rechtsstreit: Gericht hebelt türkis-blaues Verbot aus (zum Artikel).

  • Nach Feuer in Chemiefabrik: Schulen bleiben zu. Bürger der nordfranzösischen Stadt Rouen wurden aufgefordert, in den Häusern zu bleiben und sich nicht dem Rauch auszusetzen  (mehr dazu hier).

  • Britischer Öltanker "Stena Impero" verließ iranischen Hafen. Es gab den Vorwurf, der Tanker hat gegen Sicherheitsbestimmungen verstoßen. Zielhafen ist in den Vereinigten Arabischen Emiraten (weiterlesen).

  • USA: Schon zwölf Tote nach Konsum von E-Zigaretten. Die Zahl der Fälle von Lungenerkrankungen sei auf mehr als 800 gestiegen, erklärte die Gesundheitsbehörde CDC (mehr Infos).

Frage des Tages

In 3186 Städten in 170 Ländern findet heute der bisherige Höhepunkt der Friday-for-Future-Bewegung statt. "Wir, Millionen Menschen dieser Erde, streiken, um den Planeten und unsere Zukunft zu retten", so das Motto der weltumspannenden Aktion.

Wir würden in diesem Zusammenhang gerne von Ihnen wissen:

Wir wünschen Ihnen einen guten Start in den Tag und halten Sie auf dem Laufenden.

Ihre KURIER-Redaktion

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.