Chronik Österreich
07/04/2019

Nachrichten-Überblick: Die wichtigsten Themen des Tages

Wer die Parteien prüft, Hofer teilte großzügig an Aufsichtsräte aus, kurioses Jobangebot für Peter Goldgruber.

Guten Morgen...

... aus dem KURIER-Newsroom. Wir melden uns an dieser Stelle mit den wichtigsten Themen des Tages. 

Wenn Sie via Newsletter informiert bleiben wollen, dann melden Sie sich doch für den "Weckruf" von unserer Chefredakteurin Martina Salomon an - mehr dazu hier

Was heute wichtig ist

  • Norbert Hofer teilte großzügig aus: Vor seinem Abgang erhöhte der ehemalige FPÖ-Verkehrsminister die Gagen der Aufsichtsräte von ÖBB und Asfinag (weiterlesen).
     
  • Wer geht für Österreich in die EU-Kommission? ÖVP, SPÖ und FPÖ müssen sich auf eine Person einigen, erste Namen kursieren bereits (weiterlesen).
     
  • Europäische Zentralbank und EU-Kommission: Was Ursula von der Leyen und Christina Lagarde mit Europa vorhaben (weiterlesen).
     
  • Kurioses Jobangebot für Peter Goldgruber: Kickls ehemaliger Generalsekretär soll nun "Fachexperte für Mitarbeiterzufriedenheit" werden (weiterlesen).

Was über Nacht passiert ist

  • Bombendrohung in Innsbruck: Es kam zu einem Schusswechsel mit der Polizei, der Verdächtige wurde verletzt (weiterlesen).
     
  • Sexualkunde an Schulen: ÖVP und FPÖ stimmtem im Parlament gegen externe Vereine, die SPÖ will das prüfen. Liste Jetzt-Abgeordnete Stephanie Cox brachte eine anatomische Darstellung einer Klitoris mit aufs Rednerpult (weiterlesen).

Frage des Tages

ÖVP, SPÖ und FPÖ müssen sich auf eine Person einigen, die für Österreich in der EU-Kommission sitzen wird.

Wir wünschen Ihnen einen guten Start in den Tag und halten Sie auf dem Laufenden.

Ihre KURIER-Redaktion