© Koglbauer Claudia

Chronik Österreich
07/21/2020

Kufstein: Feuerwehr-Großeinsatz nach Brand in einer Diskothek

Das Feuer griff in den frühen Morgenstunden von einem brennendem Auto auf das Gebäude über.

Im Tiroler Unterland ist in der Nacht auf Dienstag die Diskothek „Partymaus“ in Kirchbichl (Bezirk Kufstein) in Brand geraten. Gegen 3.30 Uhr begann ein Pkw, der direkt vor der Diskothek abgestellt war, zu brennen. Das Feuer griff auf das Gebäude über und erreichte Fassade und Dachstuhl. Es wurde niemand verletzt, da sich keine Personen im Gebäude aufhielten, hieß es von der Polizei zur APA.

Etwa 100 Feuerwehrleute und 15 Fahrzeuge waren im Einsatz. Mittlerweile konnte „Brand aus“ gegeben werden. Die Brandermittler waren noch an Ort und Stelle, die Brandursache war noch unklar.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.