Frühjahrsmüdigkeit

Symbolbild

© APA/dpa-Zentralbild/Patrick Pleu / Patrick Pleul

Chronik Österreich
07/20/2020

Kärnten: Fuchs biss schlafende Hotelgäste

Das Tier biss zunächst einen Niederösterreicher und danach einen zehnjährigen Buben aus der Steiermark.

Unsanft geweckt wurden heute Nacht zwei Urlauber in Hermagor. Gegen 1.30 Uhr schlich sich ein Fuchs über den Balkon durch die offenstehende Balkontüre in ein Hotelzimmer in Hermagor. Dort biss er einem schlafenden 51-jährigen Hotelgast aus Niederösterreich zwei Mal in den linken Fuß und verletzte ihn dadurch leicht.Der Mann erwachte durch die Bisse und konnte den Fuchs aus dem Zimmer jagen.

Auch Zehnjähriger gebissen

Das Tier lief daraufhin auf den benachbarten Balkon und in ein weiteres Zimmer, in dem ein 10-jähriger Bub aus der Steiermark schlief. Der Fuchs biss dem Buben in den Ellenbogen und den rechten Fuß. Der zehnjährige Bub rief um Hilfe, woraufhin sein Vater, der im Nebenzimmer schlief den Fuchs vertrieb.

Der Bub erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde in einer ärztlichen Ordination im Ort medizinisch versorgt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.