rolled cannabis joint hand

© Getty Images/iStockphoto / OlegMalyshev/iStockphoto

Chronik Österreich
10/06/2020

Kärntner Paar betrieb Cannabis-Aufzuchtanlagen

Zwei professionelle Aufzuchtanlagen im Keller eines Einfamilienhauses gefunden. Konsumfertiges Rauschmittel lagerte im Wohnraum.

Im Keller eines Einfamilienhauses in St. Veit an der Glan hat ein Paar zwei professionelle Aufzuchtanlagen mit Cannabispflanzen betrieben. Bei einer von der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angeordneten Durchsuchung fanden Polizisten am Dienstag darüber hinaus konsumfertiges Cannabiskraut und szenentypisches Verpackungsmaterial für den Verkauf, hieß es seitens der Ermittler. Weiters wurde Bargeld in Höhe mehrerer hundert Euro sichergestellt.

Ermittlungen laufen

Die beiden Verdächtigen - ein 55-jähriger Arbeitsloser und eine 50-jährige Beschäftigungslose - wurden festgenommen. Ihnen wird vorgeworfen, über längeren Zeitraum hinweg Cannabiskraut gewinnbringend angebaut und an Abnehmer im Raum Ferlach, Völkermarkt und St. Veit an der Glan verkauft zu haben. Die Ermittlungen in Sachen Kunden liefen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.