© APA/dpa/Nicolas Armer

Chronik Österreich
07/20/2020

Kärnten: Paragleiterin bei Flugunfall verletzt

Die 31-Jährige wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

Eine 31-jährige Paragleiterin aus Deutschland ist am Montagvormittag bei einem Flugunfall in Kärnten verletzt worden. Laut Polizei startete die Frau vom Westhang der Gerlitzen (Bezirk Villach-Land) ihren Flug, als der Gleitschirm von einer Windböe erfasst wurde. Die Paragleiterin streifte in einer Höhe von etwa drei Metern ein Holzgestell und prallte gegen einen Masten.

Bergung

Ein Rettungsteam barg die Frau aus einer Höhe von etwa zwei Metern. Die 31-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Landeskrankenhaus Villach geflogen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.